Apply Now

Teilnahmevoraussetzungen

1. Die Teilnahme am Wettbewerb steht Unternehmen aller Größen und Branchen, Designern und Designerinnen sowie, in der Wettbewerbskategorie „Nachwuchs“, auch Design-Studierenden offen.

2. Der Wettbewerb wird in folgenden Kategorien ausgelobt:

a) Produkt
b) Kommunikation
c) Nachwuchs

Für den Nachwuchspreis können sich Designstudierende und Absolventen/-innen bewerben, die an einer Hochschule in Deutschland studieren bzw. ihr Designstudium absolviert haben. Der Studienabschluss darf nicht länger als drei Jahre zurückliegen (Stichtag ist der Ausschreibungsbeginn am 01. Februar 2014). Eingereicht werden können konzeptionelle Arbeiten, Entwürfe, Prototypen und Produkte.

3. Eine verbindliche Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt ausschließlich online über diese Webseite. Erforderlich hierfür ist eine vorhergehende Registrierung .

Sollte das Online-Verfahren für einen Teilnehmer eine Barriere darstellen, so kann die Anmeldung in Ausnahmefällen schriftlich unter Angabe der Hinderungsgründe am Online-Anmeldeverfahren erfolgen. Senden Sie das Schreiben in dem Fall an

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
DMY Berlin GmbH & Co. KG
Blücherstrasse 23
D-10961 Berlin

Bitte nehmen Sie hierzu außerdem Kontakt mit uns auf: application@bundesdesignpreis.de

4. Eingereicht werden können Erzeugnisse aus den Bereichen Produktdesign (Serienerzeugnisse aller Branchen), Leistungen des Kommunikationsdesigns für analoge und digitale Medien sowie 3D- und Livekommunikation, die zuvor bei einem Länderwettbewerb, einem auf einem Jurorensystem basierenden Auswahlverfahren oder einem internationalen Wettbewerb ausgezeichnet worden sind. Dabei sind nur solche Erzeugnisse oder Leistungen zugelassen, deren Markteinführung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

5. Die Erzeugnisse und Leistungen sollen sich bei folgenden Gesichtspunkten durch besonders hervorgehobene Eigenschaften auszeichnen:
Gebrauchswert, gestalterische Qualität, Ergonomie, Lebensdauer oder Akzeptanz, technische und formale Eigenständigkeit, gestalterische Qualität der Produktausstattung, Umfeld-Beziehung, Visualisierung von Werthaltungen oder emotionaler Gehalt, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Barrierefreiheit für Behinderte.

6. Pro Teilnehmer können mehrere Beiträge angemeldet werden, für jeden Beitrag muss ein eigenes Bewerbungsformular ausgefüllt und die Teilnahmegebühr entrichtet werden. Die Teilnahmegebühr in den Kategorien Kommunikations- und Produktdesign beträgt 350,- Euro, in der Kategorie Nachwuchsdesign 250,-Euro.

7. Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten sowie das angeforderte Bild- und Textmaterial einzureichen. Alle Texte müssen in deutscher und englischer Sprache verfasst werden. Alle Einreichungen müssen zur Jurysitzung nach Berlin gesandt werden und werden anschliessend als Sonderschau im Rahmen des DMY International Design Festival ausgestellt.

8. Nur frist- und formgerecht angemeldete Bewerbungen nehmen am Wettbewerbsverfahren teil. Es gelten die auf der Internetseite zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland genannten Fristen. Die Online-Bewerbung muss am Stichtag vollständig ausgefüllt sein.