• PROF. KARL CLAUSS DIETEL
    KATEGORIE EHRENPREIS FÜR DAS LEBENSWERK

    „Sehr geehrter Herr Prof. Karl Clauss Dietel,
    Sie haben während der letzten 50 Jahre die deutsche Designentwicklung maßgeblich mitgeprägt und daher ist es uns eine ganz besondere Freude, Sie mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland für Ihr Lebenswerk auszuzeichnen.

    Seit 1963 wirken Sie als freischaffender Formgestalter. Die Bandbreite Ihrer Arbeiten reicht von Schreibmaschinen und Radios, Signets und Produktgrafiken, Maschinen und Anlagen bis zur Architektur. Ihr Hauptaugenmerk lag dabei immer auf dem Fahrzeugbau und einige Ihre Entwicklungen wurden zu modernen Klassikern.

    Sie waren nie ein Künstler im Elfenbeinturm, sondern haben sich immer in Diskussionen und Entscheidungsprozesse eingebracht.

    Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass Sie seit 1959 kontinuierlich vom Ministerium für Staatssicherheit (MfS) observiert wurden. Lieber Kollege Prof. Karl Clauss Dietel, es ist mir eine große Freude, Ihnen im Namen der Jury unseren Glückwunsch auszusprechen.“
    Jury-Mitglied Stefan Pufe, Art Direktor, Gestalter und Co-Inhaber der Boutique-Agentur Geschke/Pufe.

Subscribe to